St. Marien Bad Lippspringe

Pfarrgemeinderat St. Marien

Bad Lippspringe

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist das vom Erzbischof anerkannte Organ zur Wahrnehmung des Apostolats der Laien. Er dient als zentrales Organ der Pfarrgemeinde der Verkündigung, Liturgie, Caritas und dem Weltdienst. Der PGR gestaltet das Leben der Gemeinde maßgeblich mit und führt alle Kräfte zur Wahrnehmung ihrer gemeinsamen Verantwortung zusammen. Der Pfarrgemeinderat wird alle vier Jahre durch die gesamte Gemeinde (ab 16 Jahren) gewählt.

Folgende Mitglieder gehören dem Pfarrgemeinderat St. Marien Bad Lippspringe an:

  • Petra Bernard (berufenes Mitglied, Kindergarten St. Marien)
  • Astrid Bunse
  • Christa Graute
  • Niklas Gremmel (berufenes Mitglied, Pfarrjugend)
  • Georg Kersting (Pfarrer)
  • Christa Laufs (berufenes Mitglied, Caritaskonferenz)
  • Sven Lieftüchter
  • Monika Nolte (berufenes Mitglied, Kolpingsfamilie St. Marien)
  • Bettina Schmidt (Gemeindereferentin)
  • Annette Schnückel
  • Anne Schulte (berufenes Mitglied, kfd)
  • Edmund Sprenger
  • Monika Stappert
  • Manuel Temme (berufenes Mitglied, Pfarrjugend)
  • Heinz Willeke (1. Vorsitzender)